Für dich und deine Regenmomente ♥

Dieses Posting ist so besonders wie du. Ich habe es für dich geschrieben, damit du dich daran erinnerst; besonders in deinen Regenmomenten, in denen du die Warum-Frage in die Welt hinausschreist (du weißt, welche ich meine), und die Welt peinlich berührt wegsieht, und in jenen, in denen alles keinen Sinn zu machen scheint und du dir völlig fehl am Platz vorkommst.

 

In solchen Momenten ist eine Erinnerung angebracht. Es geht nämlich nicht immer ums Tun (eigentlich ist das Tun sogar relativ unwichtig...). Das Entscheidende ist das Sein. Und wenn wir vor lauter Tun vergessen, wer wir sind, kann es uns ganz schön die Stimmung verregnen. Also:

 

Du bist Ein Wunder!

Jaaa klaaar...denkst du vielleicht. Warte bitte mal! Es ist so. Ich trete gern den Beweis an.

Mal abgesehen davon, dass die Wahrscheinlichkeit gar nicht soooo groß ist, dass nach dem Gepoppe eine Schwangerschaft und an deren Ende ein Baby rausschaut:

Dein Lächeln verzaubert (nur ein Beispiel von vielen)

Während du lächelst, geht die Post ab. Und zwar bei dir: dein wunderschönes Lächeln besteht aus einem perfekt koordinierten Muskelspiel. Es wirkt sich sofort auf dein Stresslevel aus (das sinkt nämlich) und erhöht obendendrein dein Selbstbewusstsein. Und dann löst es etwas bei deinem Gegenüber aus. Ist das zu fassen? Da betrachtet jemand dein Gesicht, während du lächelst, und in seinem Körper spielt sich Ähnliches ab wie bei dir als lächelnde Person.

 

Waaaaas? Lächeln und so kann doch jeder?? - Vielleicht. Das macht es aber nicht weniger wundervoll, oder? Außerdem:

Du bist einzigartig

Was bringt dich zum Lächeln? Da gibt es einen bestimmten Gedanken im Kopf. Deinen Gedanken, der dir vielleicht bewusst ist oder auch nicht. Denn wie du eine Situation in diesem Moment bewertest, hängt von deiner Geschichte und deinen Einstellungen ab, von deiner Erziehung und davon, was du erlebt hast.

(Kannst du dir vorstellen, dass in diesem Moment ein Mensch alle möglichen Register ziehen würde, um dieses dein Lächeln zu sehen?)

Und es gibt so viel von dem, was dich einzigartig macht:

Wie deine Stimme klingt und deine Augen tanzen, wenn du vor Freude ganz aufgeregt bist und deine Gedanken dazu, warum dich das so freut.

 

Die Art, wie du Fragen stellst  - und welche.

 

Das Bündel an Fähigkeiten, das nur du in dieser Kombination hast. Und wie du langsam entdeckst, wozu du sie einsetzen kannst.

 

Wie du damit umgehst, wenn andere in Schwierigkeiten stecken.

 

Deine Art zu trösten.

 

Wie du dich immer wieder bemühst, dein Bestes zu entdecken, es weiterzuentwickeln und zu geben.

 

... und da ist noch so viel mehr...☺

Du brauchst nur zu sein

Auch wenn an einem regnerischen Tag alles verworren scheint, dann liegt der Sinn in dir. DU bist der Sinn. Dazu brauchst du gar nichts zu tun. Du brauchst einfach nur zu sein.

 

Vielleicht wäre es für dich genau so spannend wie für mich zu entdecken, was das bedeutet. Jeden Tag aufs Neue zu erfahren, wer du bist.

 

Und wer weiß, vielleicht willst du gleich damit anfangen. Jetzt, in diesem Moment. Du kannst einfach nur da sitzen und die Lebendigkeit in dir spüren, die immer in dir ist. Es gibt nichts, das dich zu stören braucht. Du kannst in dich hineinhorchen und ohne zu bewerten entdecken, was da ist. Vielleicht möchtest spüren, wie dein Herz schlägt (Hand drauf hilft ☺) oder wie sich dein Brustkorb beim Atmen hebt und senkt, und wie du dich bei jedem Atemzug mehr und mehr entspannst, was immer das für dich heißt.

 

Wenn du ganz abenteuerlich bist, könntest du auch beim nächsten Lächeln daran denken, wie wundervoll du bist, und entdecken, was das mit dir macht.


Petra Ouschan ist unsere hauseigene Spezialistin für Mailcoaching und auch als psychologische Beraterin und Supervisorin im Einsatz.