So beruhigst du dich superschnell in 3 kleinen Schritten

Erste Hilfe

Bist du von Zeit zu Zeit mal gestresst oder schießen dir ab und zu unkontrolliert Gedanken durch den Kopf und Emotionen durch den Körper? Dann versuche es doch mit diesem sehr einfachen Selbsthilfe-Tool. Es ist kinderleicht, funktioniert sehr schnell und du kannst es jederzeit und überall ganz diskret anwenden.

1. Drei

  1. Schau dich um, was dich oberhalb deiner Augenbrauen umgibt. Benenne 3 Objekte.
    Beispiel: (Ich sehe...) Lampe, Fahne, Vogel
  2. Spitz die Ohren: Was hörst du gerade? Benenne 3 Geräusche.
  3. Geh mit deinen Fingerspitzen oder der Hand auf eine kleine Expedition. Was fühlst du? Benenne 3 Materialien/ Oberflächen.


2. Zwei

Gleiches Spiel wie oben, diesmal mit 2 Objekten/ Geräuschen/ Oberflächen.

  1. Bennene 2 Objekte, die du oberhalb deiner Augenbrauen sehen kannst.
  2. Benenne 2 Geräusche, die dich umgeben.
    Beispiel: (Ich höre...) Motorenlärm, lachende Kinder, Blätterrascheln
  3. Befühle 2 Materialien und benenne sie.


3. Eins

Und am Ende suchst du noch 1 Objekt/ Geräusch/ Material. Sollten dir jetzt keine neuen Objekte, Geräusche oder Materialien unterkommen, kannst du problemlos auch bereits benannte wiederholen. Der Effekt bei neuen Dingen dürfte einfach ein bisschen stärker ausfallen.

  1. Was siehst du? Benenne 1 Objekt.
  2. Was hörst du? Benenne 1 Geräusch.
  3. Was fühlst du? Benenne 1 Material/ Oberfläche.
    Beispiel: (Ich fühle...) Wolle, Jeansstoff, Holz


Warum es funktioniert:

Du lenkst deine Aufmerksamkeit in einer Situation, in der du normalerweise komplett mit dir selbst beschäftigt bist (unter Stress, bei Gedankenüberflutung und Gefühlschaos) nach außen. Dadurch änderst du sofort dein Alltagsbewusstsein. Du unterbrichst ein automatisch ablaufendes Programm in Millisekunden. Während du dich durch die Liste arbeitest, erholst du dich ein wenig. Die Atmung wird wieder tiefer und der Herzschlag verlangsamt sich.

 

Die Idee zu dieser Form von Achtsamkeitsübungen geht auf Yvonne Dolan (Traumaarbeit) und Betty Erickson (Selbsthypnose) zurück.


Blogübersicht

 

 

 

Petra Ouschan ist psychologische Beraterin, Mailcoach und Supervisorin bei Zent. Und weil sie Menschen und Sprache mag, textet sie gern auch allerhand Nützliches.

*********************

Für dein Wohlbefinden ♥

Ganz entspannt kannst du viel bewirken. In der klassischen Form, als Training zur Selbsthypnose und "light" (ohne tiefe Trance). Unverbindliches Erstgespräch möglich.


Ganz klassisch: Beratung und Begleitung bei privaten und beruflichen Themen. In unserer Praxis in Schlitters oder via Skypetermin.


Ein Beratungsformat für alle, die es besonders bequem und diskret mögen und dabei auf Fachexpertise nicht verzichten wollen.



Mag.a Petra Ouschan & Thomas Ouschan, LSB

 

Schlitters 79 | A-6262 Schlitters

Ruf uns an:

Oder schreib uns: