28. August 2019
Selbst wenn sie unserem Wohlbefinden noch so gut tun würden, geben langfristige Veränderungen nur selten Anlass, in Verzückung auszubrechen. Wir scheinen es zu ahnen: An irgendeinem Punkt sind die meisten Veränderungen ungemütlich. Das macht es natürlich nicht einfacher, in eine neue Richtung aufzubrechen. Aber warum ist das so? Und was können wir tun, um unseren eigenen Veränderungswiderständen zu begegnen?

21. August 2019
Weiche, Stimmungstief! Dass wir durch Obst und Gemüse etwas für unsere Körper tun können, ist allgemein bekannt. Forschungsergebnisse legen nahe, dass wir dadurch allerdings auch unsere Psyche beeinflussen können. Wie das funktionieren könnte, erfährst du hier.

14. August 2019
Es kann manchmal ganz schön schwindelerregend sein, was bestimmte Lebenssituationen von uns abverlangen. Da ist es dann recht praktisch zu wissen, wie wir in Balance bleiben oder das Gleichgewicht wieder herstellen können.

05. August 2019
Wenn wir angesichts globaler oder persönlicher Krisen scheinbar nichts tun können, gibt es viel zu tun. Ein kleiner Erinnerungsversuch.

19. Juli 2019
Stress, schwierige Lebensumstände, große Herausforderungen und Krisen sind Teil des Lebens von den meisten von uns. Wir versuchen uns Bestes, um ihnen auszuweichen und wissen gleichzeitig, dass niemand davor gefeit ist. Doch wir alle können Vorsorge treffen, die uns durch solche Zeiten hindurchhilft. Thomas erzählt im Interview von den 4 Stellschrauben, mit denen wir uns nachhaltig geistig, psychisch und körperlich in Balance bringen und auch in stürmischeren Phasen halten können.

14. Juli 2019
Es sind durchaus angenehmere Umstände vorstellbar, als - je nach aktueller Wetterlage bei Klima oder Heizung - im Büro und anderswo zu sitzen und sich abzurackern, während scheinbar alle anderen im Urlaub sind - überall, nur nicht hier. 3 Überlebenstipps für die Arbeitstasche gibt es hier.

20. Juni 2019
Hinein in die Leichtigkeit des Seins mit einem Schlüssel, der vielleicht ein wenig verstaubt und vorbelastet nachklingen mag, bei näherem Hinsehen aber an eleganter Einfachheit kaum zu überbieten ist.

24. Mai 2019
Du möchtest in einer echt wichtigen Sache 🐱‍👤 Position beziehen, aber... 👉 du bist eher der sensible Typ, 👉der zwar viel mitbekommt, 👉aber nicht unbedingt mit Argumentationsgeschwindigkeit und Spontanität glänzt? Ähm...brauchst du das wirklich? Schließlich kannst dau ja eh schon was anderes supergut. Zur Inspiration findest du (auch wenn du gar nicht sooooo sensibel bist...) hier ein kleines Beispiel, wie es gehen könnte.

09. Mai 2019
Die Frage nach dem Sinn ist immer auch eine nach dem Warum und von daher unbequem und von manchen von uns recht ungern gestellt. Warum es sich vielleicht doch lohnen könnte und wie wir es anpacken könnten, damit es nicht allzusehr schmerzt, gibt es hier zu lesen.

02. Mai 2019
Jaa klar, "tu es einfach, komm ins Jetzt", klingt als Ratschlag recht vernünftig. Immerhin wird es schon seit Jahrtausenden recht erfolgreich praktiziert. Es würde vom Grübeln weg und zu einem achtsamen Leben hin führen. Es würde gelassener und geduldiger machen, den Geist und die Sinne schulen, uns Entscheidungs- und Handlungsspielräume eröffnen, uns einander offener begegnen lassen und vieles mehr. Aber wenn es dann ans Eingemachte geht? Wenn wir uns in einer schwierigen Situation...

Mehr anzeigen