Arbeit in Trance

Zum Thema Hypnose halten sich einige Gerüchte ganz hartnäckig.

Erfahre mehr über diesen besonderen Bewusstseinszustand.

Kein Huhn, kein Schlaf, und trotzdem K(l)ick

Kernstück der Hypnose ist ein tiefer Entspannungszustand. Wie tief, beeinflusst du zu jedem Zeitpunkt selbst. Manche Personen entspannen sich so tief, dass sie Raum und Zeit vergessen. Andere wollen lieber wenigstens ein Auge offen lassen. Du gehst so tief in Trance, wie es nötig ist und du es erlaubst.

 

Einen ähnlichen Zustand kennst du vielleicht kurz vor dem Einschlafen, wenn du dich in ein Buch vertiefst oder bei einem Film mitlebst.

In diesen Momenten gestattest du deinem Bewusstsein, sich teilweise zurückzuziehen.

 

In der Hypnose nutzt du diesen Zustand, um die Veränderung zu erreichen, die du möchtest. "Weg" sein musst du dazu aber nicht, du kannst dich rantasten. Trance muss übrigens auch nicht. Gern kannst du auch einen Beratungs- oder Coachingtermin ohne Trance ausmachen :-).

 


Noch Fragen?

Du kannst dich jederzeit unverbindlich informieren. Wir freuen uns über eine Nachricht/ einen Anruf von dir!

 

 

P.S.: In einem Hypnosetraining finden sich selten Menschen wieder, die scheinbar Kraft des Willens der Hypnostiseur*innen wie Hühner gackern. Beide findet man im Rahmen der Showhypnose auf den Bühnen dieser Welt.

Bei uns entscheidest du. Nur du.



Mag.a Petra Ouschan & Thomas Ouschan, LSB

 

Schlitters 79 | A-6262 Schlitters

Ruf uns an:

Oder schreib uns: